Vorsitzende Stiftungsräte

Dr. med. Dr. phil. Eckhard Eichner, Augsburg – stv. Stiftungsratvorsitzender

Dr. med. Dr. phil. Eckhard Eichner, Augsburg Stiftungsratvorsitzender

Palliativmediziner, Medizininformatiker

"Sterbende sind zuallererst Schwache, die unserer Hilfe bedürfen. Ihnen nicht nur ein Sterben in Würde, sondern ein Leben bis zuletzt zu ermöglichen bedeutet zu einer humanen Gesellschaft beizutragen. Allgemein zugängliche Informationen sind gerade in der heutigen Zeit der Schlüssel zum Erfolg vernetzter Versorgung."


Veronika Schönhofer-Nellessen, Aachen – stellv. Stiftungsratsvorsitzende

Sozialarbeiterin, Leiterin der Servicestelle Hospizarbeit, Geschäftsführung des palliativen Netzwerkes für die Region Aachen

"Meine Motivation ist die Erfahrung, dass die kontinuierliche Pflege zu allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens erst in die Lage versetzt, wirkliche Veränderung herbeizuführen. Nur in der Zusammenarbeit mit allen wichtigen Akteuren aus Medizin, Pflege, Ehrenamt, Seelsorge, Psychologie, Sozialarbeit, Politik, Krankenkassen, Wissenschaft und Wirtschaft besteht die Möglichkeit, Weiterentwicklung der palliativen Versorgung sektorenübergreifend in Deutschland voranzutreiben. Ich bin froh, in einer solchen Initiative gemeinsam anderen die gesamte Landschaft der hospizlichen und palliativen Versorgung zu unterstützen und Seite an Seite mit den anderen großen Verbänden tatsächlich flächendeckend zu implementieren. Dafür braucht es zusätzliche Ressourcen, die wir u.a. an konkreten Stellen zur Verfügung stellen werden."