Pressemeldungen - Archiv

Hier finden Sie Pressemeldungen. die älter als 1 Jahr sind.


FULDA Die Stadt Fulda veranstaltet am Sonntag, 19. November, um 19 Uhr, zu Gunsten der Deutschen KinderPalliativStiftung ein CD-Release-Konzert von Nicolai Pfeffer und Felix Wahl in der Aula der Alten Universität in Fulda.

 

Weiterlesen

WEYHERS. Die Firma Baumgarten aus Weyhers hat vor Kurzem ihr 120-jähriges Firmenjubiläum gefeiert. Senior-Chef Otto Baumgarten und seine Schwiegertochter Birgit haben sich schließlich dafür entschieden, einen Teil der Einnahmen der Deutschen PalliativStiftung zu spenden.

Weiterlesen

BACHRAIN. Zu ihrem 80. Geburtstag hat Frau Schober auf eine große Feier verzichtet. Stattdessen hat sie sich dazu entschieden, der Deutschen PalliativStiftung 500 Euro zu spenden.

Weiterlesen

FULDA. Die Kommunionkinder der Katholischen Innenstadtpfarrei Fulda Sankt Simplicius, Faustinus und Beatrix verzichteten darauf, sich gegenseitig zu beschenken. Stattdessen haben sie sich dazu entschieden, das Geld an die Deutsche KinderPalliativStiftung zu spenden und damit schwerkranken und sterbenden Kindern zu helfen. Am Sonntag, den 26. Juni, überreichten die Kommunionkinder gemeinsam mit Stadtpfarrer Stefan Buß den Spendenscheck in Höhe von 510 Euro an Elke Hohmann, Geschäftsführerin der...

Weiterlesen

FULDA. Die Diagnose Demenz wirft bei Angehörigen von Menschen mit Demenz viele Fragen auf. Im Gespräch mit ärztlichem oder pflegerischen Personal dann aber die richtigen Informationen zu erfragen, ist für die Angehörigen oft schwierig. Die Deutsche PalliativStiftung (DPS) hat deshalb in Kooperation mit der Würdezentrum gUG und dem Team von patientenwuerde.de eine Gesprächshilfe erstellt. Diese Gesprächshilfe enthält im handlichen Format eine Reihe von Fragen zu Demenz und der Pflege am...

Weiterlesen

FULDA. Mit einem Hundeschlitten über einen gefrorenen See in Kanada fahren, Yoga am Strand machen, zu Fuß über die Golden Gate Bridge laufen oder in einem Heißluftballon über die Heimat fahren – Viele Hobby- und Profifotografen haben bereits ihre persönlichen Pläne und Herzenswünsche in einem Foto festgehalten und am diesjährigen Fotowettbewerb der Deutschen PalliativStiftung teilgenommen. Das Thema ihres bereits 9. Fotowettbewerbs lautet „Bevor ich sterbe, möchte ich...“. Aufgrund der positiven...

Weiterlesen

FULDA. Ein Mensch kann bspw. durch einen Herzinfarkt oder einen Unfall ganz unerwartet aus dem Leben gerissen werden. Seine Angehörigen wissen in dieser schwierigen Situation häufig nicht, was jetzt mit dem Verstorbenen geschieht, wie sie sich von ihm verabschieden können oder wo sie Unterstützung finden. In ihrem neuen Kurzfilm „Was passiert nach einem plötzlichen Tod?“ erklären Sarah Benz und ihr Team, was eine Beschlagnahmung ist, welche Aufgaben die Notfallseelsorge hat und was den...

Weiterlesen

FULDA. Der Ratgeber „Die Pflegetipps – Palliative Care“ der Deutschen Palliativstiftung (DPS) enthält das Rüstzeug zur Versorgung von pflegebedürftigen Menschen, die an einer nicht heilbaren Krankheit leiden. Der leichtverständliche Ratgeber richtet sich sowohl an Menschen, die einen Angehörigen zu Hause in seinem gewohnten Umfeld pflegen, als auch an professionell Pflegende. Er bietet praktische Hilfe in schwerer Zeit und trägt dazu bei, die Lebensqualität der Patienten maßgeblich zu...

Weiterlesen

Die Deutsche PalliativStiftung hat mit Erschrecken die Pressemitteilung 11/2017 des Bundesverwaltungsgerichts (BVerwG) zur Kenntnis genommen, in der es über sein Urteil vom 2. März 2017 (3 C 19.15) berichtet.

Darin ist es als rechtswidrig qualifiziert worden, dass das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die Erlaubnis zum Erwerb einer tödlichen Dosis eines Betäubungsmittels verweigert hatte. Dieses sollte für den Suizid einer schwer erkrankten Frau eingesetzt werden, die...

Weiterlesen

FULDA. Anlässlich seines 90. Geburtstags verzichtete Willi Büttner auf Geschenke. Stattdessen wünschte er sich von seinen Gästen Spenden an die Deutsche PalliativStiftung (DPS). Dabei kam eine beachtliche Summe in Höhe von 910 € zusammen. Die Geschäftsführerin der DPS Elke Hohmann bedankte sich bei Herrn Büttner mit einem Blumenstrauß für seine wertvolle Unterstützung.

Weiterlesen