Elke Hohmann, Erste Vorsitzende Förderverein DPS e. V.
Elke Hohmann, Erste Vorsitzende

Elke Hohmann - Erste Vorsitzende

Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin B.A. / Lehrbeauftragte aus Fulda

"Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie hilfreich die Unterstützung von Palliativversorgung von Betroffenen in ihrem zu Hause ist. Daher möchte ich so viele  Menschen wie möglich dazu ermutigen, sich auf dieses Thema einzulassen. Denn das Thema Sterben betrifft nicht nur ältere und kranke Menschen, sondern auch jüngere – es kann jeden jederzeit treffen. Um weite Teile der Gesellschaft dafür zu sensibilisieren, engagiere ich mich!" 


Dr. Jörg Simon, Stellvertretender Vorsitzender Förderverein DPS e. V.
Dr. Jörg Simon, Stellvertretender Vorsitzender

Dr. Jörg Simon – Stellvertretender Vorsitzender

Zitat folgt


Holger Franke, Schatzmeister Förderverein DPS e. V.
Holger Franke, Schatzmeister

Holger Franke – Schatzmeister

Experte für Betriebswirtschaft aus Wiesbaden

"Palliativversorgung? Damit will ich nichts zu tun haben! Sowas habe ich schon oft gehört; da denke ich anders. Ich weiß, dass man etwas tun kann, wenn nichts mehr getan werden kann. Und ich weiß, dass viel zu viele Menschen darüber nichts wissen. Deshalb will ich mich einmischen und helfen aufzuklären, dass niemand aus Angst vor Leiden den Ausweg in einer Selbsttötung suchen muss. Auch wenn oder besser, gerade weil ich mit Medizin sonst nichts zu tun habe."


Dr. med. Edelgard Ceppa-Sitte – Schriftführerin Förderverein DPS e. V.
Dr. med. Edelgard Ceppa-Sitte – Schriftführerin

Dr. med. Edelgard Ceppa-Sitte – Schriftführerin

Niedergelassene Hausärztin in Fulda-Kämmerzell

"Ich habe schon vor vielen Jahren die Palliativmedizin zu schätzen gelernt und weiß, dass sie Schwerstkranken ein würdiges Leben ermöglicht und ganzen Familien wertvolle Zeit schenkt. Dafür bin ich dankbar, und wir sollten die palliative Haltung fördern, denn sie gilt in meinen Augen für alle."