Spenden bringt Vorteile: Absetzbarkeit

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie nicht nur die Deutsche PalliativStiftung, sondern Sie mindern Ihr zu versteuerndes Einkommen. Die Deutsche PalliativStiftung hat unmittelbar nach Ihrer Gründung die Gemeinnützigkeit beantragt. Das bedeutet, dass Sie bis zu fünf Prozent Ihres zu versteuernden Einkommens beim Finanzamt als Spende geltend machen können.  

Spenden bis 200 Euro

Bei einem Betrag bis zu 200 Euro gilt der Einzahlungsbeleg als Spendenquittung (Zuwendungsbestätigung) und kann so beim Finanzamt eingereicht werden. Auf Wunsch senden wir auch für Beträge unter 200 Euro eine Spendenquittung zu: Bitte vermerken Sie dies bei der Überweisung.

Spenden über 200 Euro

Für Beträge über 200 Euro erhalten Sie – sofern uns Ihre vollständige Adresse bekannt ist – nach der Einzahlung eine Spendenquittung. Bitte geben Sie Ihre vollständige Adresse bei der Überweisung an.Sollten Sie uns regelmäßig unterstützen, erhalten Sie von uns im Folgejahr Ihrer Einzahlungen eine Gesamtspendenbescheinigung.

Kontakt

Deutsche PalliativStiftung
Am Bahnhof 2
36037 Fulda

Telefon +49 (0)661 48049797
Telefax +49 (0)661 48049798
infopalliativstiftungde


Spendenkonten

VR Genossenschaftsbank Fulda 
Konto:
61 000, BLZ 530 601 80
IBAN:
DE74 5306 0180 0000 0610 00

Sparkasse Fulda 
Konto:
77 11, BLZ 530 501 80 
IBAN:
DE52 5305 0180 0000 0077 11