Von Kindern für Kinder / Kommunionkinder der Katholischen Innenstadtpfarrei Fulda bedenken Deutsche KinderPalliativStiftung

FULDA. Die Kommunionkinder der Katholischen Innenstadtpfarrei Fulda Sankt Simplicius, Faustinus und Beatrix verzichteten darauf, sich gegenseitig zu beschenken. Stattdessen haben sie sich dazu entschieden, das Geld an die Deutsche KinderPalliativStiftung zu spenden und damit schwerkranken und sterbenden Kindern zu helfen. Am Sonntag, den 26. Juni, überreichten die Kommunionkinder gemeinsam mit Stadtpfarrer Stefan Buß den Spendenscheck in Höhe von 510 Euro an Elke Hohmann, Geschäftsführerin der Deutschen PalliativStiftung.

Die Kommunionkinder der Katholischen Innenstadtpfarrei Fulda übergeben den Spendenscheck gemeinsam mit Stadtpfarrer Stefan Buß an die Geschäftsführerin der Deutschen PalliativStiftung, Elke Hohmann.

Foto: Bernd Scholl