Die Deutsche PalliativStiftung (DPS) möchte die großen Versorgungslücken schließen, um eine flächendeckende

Versorgung schwerkranker und sterbender Menschen in Deutschland zu gewährleisten und auszubauen.


Weltkongress PAL-LIFE im Vatikan

Die wichtigsten Schmerzmittel für jeden Menschen zugänglich machen; das Leben bis zuletzt lebenswert machen; die Palliativversorgung weltweit weiter ausbauen: Das sind einige der Ziele der von der Deutschen PalliativStiftung mitinitiierten PAL-LIFE-Konferenz, an der unser Vorstandsvorsitzender und unsere Geschäftsführerin mitgewirkt haben.
Weitere Infos hier.

Markus Günther gewinnt Kommunikationspreis

Der Gewinner steht fest: Markus Günther hat mit seiner Publikation "Du musst kämpfen" den Kommunikationspreis gewonnen. Vergeben wurde der Preis - der mit 10.000 Euro dotiert ist - von der Deutschen PalliativStiftung und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin. Überreicht wurde der Preis von der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey. Erfahren Sie mehr darüber.


Hessen klassifiziert als erstes Bundesland den Sterbeort von Menschen. Die Deutsche PalliativStiftung begrüßt diese Novellierung des Friedhofs- und Bestattungsgesetzes ausdrücklich und sieht dadurch sehr große Fortschritte für die Verbesserung der Palliativ- und Hospizversorgung.

Weiterlesen

Die Messe „Leben und Tod“ in Bremen beschäftigt sich auf vielfältige Weise mit den Fragen des Lebens, des Sterbens und des Abschieds. Die Deutsche PalliativStiftung war mit einem Stand vertreten.

Weiterlesen

Hey ihr Lieben,

mittlerweile sind wieder knapp drei Wochen in der Stiftung vergangen, und meine Erfahrungen sind weiterhin so positiv wie am Anfang.

 

Weiterlesen

Hallo zusammen,

in dieser Woche bin ich mit den essenziellen Fragen der palliativen Versorgung konfrontiert worden. Warum? Weil in Karlsruhe vor dem Bundesverfassungsgericht der § 217 StGB verhandelt wird. Hier geht es um das Thema der „geschäftsmäßigen Beihilfe zur Selbsttötung“. Ganz schön verwirrend: Selbsttötung, Beihilfe. Ich habe mir echt ganz schön viele Gedanken darüber gemacht.

Weiterlesen

Werden Sie Mitglied!

Werden Sie Mitglied im Förderverein der Deutschen PalliativStiftung „… leben bis zuletzt!“ und unterstützen Sie unsere Arbeit dadurch langfristig. Eine Mitgliedschaft ist bereits zum Jahresbeitrag von nur 10 Euro möglich. Zum Mitgliedsantrag

Unterrichtsmaterial "Am Start das Ziel im Blick haben"

Die Deutsche PalliativStiftung hat ein vielfältiges, informatives und inhaltlich hochwertiges Unterrichtsmaterial zum Themenkomplex Sterben, "Sterbehilfe", Hospizarbeit und Palliativversorgung entwickelt. Mit dem Materialpaket „Am Start das Ziel im Blick haben" will die DPS Lehrende unterstützen, mit ihren SchülerInnen über ein solch wichtiges Thema ins Gespräch zu kommen. Hier geht es zum Unterrichtsmaterial. 


Unterstützen Sie auch den Stiftungsfond
"Walter-Lange-Stiftung"