Die Deutsche PalliativStiftung (DPS) möchte die großen Versorgungslücken schließen, um eine flächendeckende Versorgung schwerkranker und sterbender Menschen in Deutschland zu gewährleisten und auszubauen.


Kommunikationspreis 2020

Zum zweiten Mal wird der gemeinsame Kommunikationspreis der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) und der Deutschen Palliativstiftung (DPS) ausgeschrieben, für welchen die DPS erneut ein Preisgeld von 10.000 € zur Verfügung stellt. Der Preis unter der Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin wird im Frühsommer 2020 verliehen.

Die aktuelle Ausschreibung läuft vom 01.10.2019 bis zum 28.02.2020.

Eingereicht werden können Veröffentlichungen, die erstmals im Jahr 2018 oder 2019 im deutschsprachigen Raum erschienen sind und einen inhaltlichen Bezug zum Themenfeld der Hospizarbeit und Palliativversorgung aufweisen.

Hier geht es zu, der Ausschreibung, der Fachjury und den Nominierten.

Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin
Deutsche PalliativStiftung - Kommunikationspreis 2020

Golfen für palliativ

Deutsche PalliativStiftung #golfenfuerpalliativ

Das erste Golfturnier in Köln zu Gunsten der Deutschen PalliativStiftung war ein voller Erfolg.

8.000 Euro wurde von den Golfern gespendet. Davon gehen 3.000 Euro an die Palliativstation Düsseldorf.

Unser besonderer Dank geht an Lambert Brosch von den Mediengolfern und Mariska Hoffmann für die Organisation, Berthold Reinartz, Präsident des Golfclub Erftaue in Grevenbroich, der mit seinem Club den Golfplatz kostenfrei zur Verfügung gestellt hat, die Spieler der Kölsche Fründe und die Colognegolfer, Martin Rütter und Martin Kaymer, die tolle Preise für die Versteigerung zur Verfügung gestellt haben, Dierk Zimmermann, den Künstler Norbert Conrads und natürlich das super freundliche Servicepersonal sowie Sascha von "onair".

Mehr Bilder gibt es im Moment auf unserer Facebook Seite:

https://www.facebook.com/PalliativStiftung/

 

 


Die PalliativStiftung plant mit Dr. iur. utr. Carsten Schütz und Dr. Thomas Sitte, zwei Experten aus Rechtsprechung und Palliativversorgung am Aschermittwoch, 26. Februar ab 9:30 ein Public-Viewing mit gerne auch sehr kontroverser Diskussion zum Verfassungsgerichtsurteil über die Beihilfe zur Selbsttötung.

Weiterlesen

Das diesjährige Wintergrillen der Straßen am Baumgarten und Tiefenfurterweg in Großenlüder, für einen guten Zweck, fand am 18.1.2020 statt.

Weiterlesen

FULDA. Gemeinsam Singen, Freude verbreiten und dabei Gutes tun: Das haben die Chorgruppen der Freiherr-vom-Stein-Schule durch ihr Benefizkonzert in der Weihnachtszeit erreicht. Unter dem Motto „Licht der Hoffnung“ erklangen klassische und moderne Weihnachtslieder in der Heilig-Geist-Kirche.

Weiterlesen

FULDA. Ulrike Bosold, Geschäftsführerin von UNVERBLÜMT Naturfloristik, hat 500 Euro an die Deutsche KinderPalliativStiftung gespendet.

Weiterlesen

Werden Sie Mitglied!

Werden Sie Mitglied im Förderverein der Deutschen PalliativStiftung „… leben bis zuletzt!“ und unterstützen Sie unsere Arbeit dadurch langfristig. Eine Mitgliedschaft ist bereits zum Jahresbeitrag von nur 10 Euro möglich. Zum Mitgliedsantrag

Shop - Deutsche PalliativStiftung

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einen Blick auf unser Angebot. Der Erlös kommt der Deutschen PalliativStiftung zugute.

Shopseite

Prof. Dr. Margret Flieder

Die Deutsche PalliativStiftung trauert um ihre stellvertretende Stiftungsratsvorsitzende

Prof. Dr. Margret Flieder

Im September übernahm sie mit Freuden ihr neues Amt, wir hatten gemeinsam viel vor. Liebe Margret, wir alle sind tief bestürzt und zugleich dankbar für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung in den letzten Jahren.

Unterstützen Sie die DPS mit einem digitalen Spendenlauf

Die mobilen Fitnesskampagnen von atlasGO sammeln mit jedem gelaufenen, gewanderten oder mit dem Fahrrad gefahrenen Kilometer einen Betrag für die Deutsche PalliativStiftung.

Mehr erfahren...

Deutsche PalliativStiftung
atlasGO

Unterrichtsmaterial "Am Start das Ziel im Blick haben"

Die Deutsche PalliativStiftung hat ein vielfältiges, informatives und inhaltlich hochwertiges Unterrichtsmaterial zum Themenkomplex Sterben, "Sterbehilfe", Hospizarbeit und Palliativversorgung entwickelt. Mit dem Materialpaket „Am Start das Ziel im Blick haben" will die DPS Lehrende unterstützen, mit ihren SchülerInnen über ein solch wichtiges Thema ins Gespräch zu kommen. Hier geht es zum Unterrichtsmaterial. 


Unterstützen Sie auch den Stiftungsfond
"Walter-Lange-Stiftung"