Hier finden Sie die Ausschreibung zum gemeinsamen Kommunikationspreis der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin und der Deutschen PalliativStiftung. Die Deutsche PalliativStiftung stellt dafür ein Preisgeld von 10.000 Euro zur Verfügung.

Erstmals werden damit im Jahr 2018 Veröffentlichungen aus dem Vorjahr mit einem inhaltlichen Bezug zur Hospiz- und Palliativversorgung ausgezeichnet. Ziel ist es, eine qualitativ hochwertige Medien-/Öffentlichkeitsarbeit insbesondere zu hospizlich-palliativen Themen zu fördern.

Hier geht es zur Ausschreibung.