500 Euro für schwerstkranke Kinder: Unverblümt übergibt Spendenscheck an DKPS

FULDA. Ulrike Bosold, Geschäftsführerin von UNVERBLÜMT Naturfloristik, hat 500 Euro an die Deutsche KinderPalliativStiftung gespendet.

Statt der üblichen Weihnachtspräsente für ihre Kunden hat Bosold für die Stiftung gespendet. Zudem hat sie in ihrem Geschäft in der Fuldaer Innenstadt eine Spendendose aufgestellt, die die Kunden fleißig bestückt haben. „Diese Spendendose wird auch weiterhin im Geschäft stehen und darf das Jahr über gerne gefüllt werden“, betonte Ulrike Bosold bei der Spendenübergabe.

Mit dem Geld setzt sich die DKPS intensiv dafür ein, dass jedes unheilbar kranke Kind die Möglichkeit hat, sein Leben bis zuletzt umfassend versorgt und in vertrauter Umgebung verbringen zu können. „Es ist schön zu sehen, dass so viel Geld vor Weihnachten bei Unverblümt zusammengekommen ist“, freut sich Elke Hohmann, Geschäftsführerin der Deutschen KinderPalliativStiftung. „Dafür sind wir wirklich sehr dankbar.“

https://unverblümt.com/