Kunst und Krempel voller Erfolg

FULDA Kunst und Krempel - der Flohmarkt der etwas anderen Art - war ein voller Erfolg: Rund 4000 Euro sind dabei auf dem Uniplatz zusammengekommen.

Der Veranstalter des Flohmarktes war der Förderverein "... lebe bis zuletzt!", der mit seinen Einnahmen die Deutsche PalliativStiftung (DPS) unterstützt. Der Erlös kommt somit der Arbeit der DPS zugute. 

Freunde, Förderer und Unterstützer der Stiftung und des Fördervereins haben zahlreiche Schätze und Antiquitäten gespendet, damit sie auf dem Uniplatz verkauft werden konnten.

Und das mit vollem Erfolg: Rund 4000 Euro kamen dabei zusammen. Für ausgelassenen und lockere Stimmung sorgte die Band LEO mit ihrer handgemachten Musik. Die Kleinsten begeisterte der Zauberkünstler Martino mit seinen Zaubertricks.