Michael O.A. Klapper spendet 350 Euro an DKPS

Fulda. Der Fuldaer Fotograf Michael O.A. Klapper hat 350 Euro an die Deutsche KinderPalliativStiftung gespendet. Bei der letzten Ferrari-Rhön-Rundfahrt hat er an der Maulkuppe Fotos geschossen und daraus den Rhön-Speed-Kalender 2020 erstellt.

Den Erlös aus dem Verkauf des Kalenders hat er an die Deutsche KinderPalliativStiftung gespendet. „Wir freuen uns über diese Spende wirklich ganz besonders, da Herr Klapper einer unserer treuen Fotografen des Fotowettbewerbs ist und mit seinen Fotografien schon in zahlreichen Palliativkalendern mit dabei war“, betont Geschäftsführerin Elke Hohmann.